Wenn Sie Ihre Navigation auf dieser Website fortsetzen, sind Sie damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer installiert werden. Diese dienen dazu, Ihnen auf Ihre Interessen angepasste Inhalte und Dienstleistungen anzubieten. Mehr erfahren und diese Einstellungen verwalten. Erklärungen

ViaRhôna - Mit dem Rad entlang der Rhone

Meine Fahrradstrecke finden

Es ist keine Etappe vorhanden, die Ihren Kriterien entspricht.

24: ViaRhôna von Arles nach Port-St-Louis-du-Rhône

[ Reiseroute ViaRhôna, Genfer See-Mittelmeer ] [ ViaRhôna von Avignon nach Port-St-Louis-du-Rhône ]
  • 47 km
  • intermediaire Schwierigkeitsstufe Mittelschwer

Die historische Stadt Arles liegt nördlich der Camargue. Berühmt für ihre römischen Denkmäler, voller Kulturstätten und Kunstwerke. Verlassen Sie die Stadt über die Brücke Pont Van Gogh (in Erinnerung an die Zeit, die der holländische Impressionist hier verbrachte). Die ViaRhôna führt Sie zum Rhonedelta über eine hübsche autofreie Strecke am Canal d’Arles à Fos entlang. Achtung: Dieser Weg wurde nicht gründlich gewartet und kann zwischen der Schleuse Ecluse à Fos und Port-Saint-Louis-du-Rhône schwierig sein. Von hier führt ein Radweg zum Meer und einer wohlverdienten Abkühlung am wunderschönen Strand Plage Napoléon. Besichtigen Sie unterwegs das Sumpfland Marais Vigueirat bei Mas-Thibert.

Karte wird geladen
Accueil Vélo

Die Strecke

Ein Teil der ViaRhôna-Etappe wurde südlich von Arles ab der Brücke Pont Van Gogh angelegt. Hinter der Brücke gibt es einen schönen asphaltierten Radweg über 6 km bis zur Brücke Pont du Mas de la Ville. Danach geht es weiter auf Sandboden, der zurzeit noch nicht gut unterhalten wird, bis zur Schleuse in Fos. Am Ende des Wegs (flankiert von Windrädern) folgen Sie dem Kanal bis zur D 35, wo die Straße endet. Die D 35 ist eine sehr befahrene Straße nach Port-Saint-Louis. Vorsicht ist geboten.
Bei der Einfahrt in Port-Saint-Louis nehmen Sie den Radweg 250 m nach der Kreuzung mit der D 268. Ein Stück führt über Sand, gefolgt von einer asphaltierten Strecke bis zu einer Zugbrücke. Es ist schwierig, mit dem Fahrrad hier durch die eingeschränkten Zugangskontrollen zu gelangen. Hinter der Brücke nehmen Sie die erste Straße rechts und den Radweg entlang der Route de Napoléon bis zum Strand.

 

Verbindung
Von der Brücke bei Mas-Thibert führt eine schöne asphaltierte Verbindungsstraße bis zum Sumpfland Marais du Vigueirat (2,5 km). Der Umweg lohnt sich.

SNCF-Zugverbindungen

Bahnhof Arles:

Linie 8: Marseille > Arles > Tarascon > Avignon

Linie TER Avignon > Tarascon > Nîmes > Montpellier

Linie TER 10: Marseille > Avignon > Orange > Valence > Lyon

Linie TGV: Paris Gare de Lyon (4 Stunden)

Busse nach Marseille, Les Saintes-Maries de la Mer, Les Salins de Giraud

 

Bahnhof Fos-sur-Mer

TER-Linie Miramas > Marseille St Charles

 

Busse

Car Treize

 

Linie 21: Port Saint Louis > Arles über Mas Thibert

Linie 34: Martigues > Marseille über Fos sur Mer, Port de Bouc, Martigues, Chateauneuf les Martigues, Gignac

 

Karte des Netzwerks herunterladen

Tourismusbüros:

Office de tourisme d’Arles

Office de tourisme de Port Saint Louis du Rhône

Chargement en cours... loading

Ihre Meinung

3/5

Keine Meinung zu dieser Etappe Geben Sie als erstes eine ab!

Sie kennen diese Etappe? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Meinung abgeben

Die anderen Etappen anzeigen ViaRhôna, Genfer See-Mittelmeer

test