Wenn Sie Ihre Navigation auf dieser Website fortsetzen, sind Sie damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Computer installiert werden. Diese dienen dazu, Ihnen auf Ihre Interessen angepasste Inhalte und Dienstleistungen anzubieten. Mehr erfahren und diese Einstellungen verwalten. Erklärungen

ViaRhôna - Mit dem Rad entlang der Rhone

Meine Fahrradstrecke finden

Es ist keine Etappe vorhanden, die Ihren Kriterien entspricht.

18: ViaRhôna von Avignon nach Beaucaire

[ Reiseroute ViaRhôna, Genfer See-Mittelmeer ] [ ViaRhôna von Avignon nach Sète , ViaRhôna von Avignon nach Port-St-Louis-du-Rhône , ViaRhôna Sud ]
  • 38 km
  • famille Schwierigkeitsstufe Familie

Bis der Abschnitt der ViaRhôna zwischen Avignon und Beaucaire fertiggestellt ist, profitieren Sie so gut Sie können von der bereits präparierten autofreien Strecke von Montfrin nach Beaucaire. Sie folgt einer früheren Bahntrasse und bietet eine angenehme Route nach Beaucaire. Diese Stadt an der Grenze zwischen Languedoc und der Provence wurde wegen ihrer Kulturschätze als „Ville d’Art et d’Histoire“ ausgezeichnet. Sie liegt auch am Anfang des Rhone-Sète-Kanals. Der lebhafte Flusshafen von Sète ist ein pittoresker Blickpunkt im Stadtzentrum.

Karte wird geladen
Accueil Vélo

Die Strecke
Von Montfrin geht es weiter über den Fluss Gard auf der D 500. Am Kreisel fahren Sie in Richtung Jonquières-Saint Vincent auf der D 763. Nach 500 m halten Sie Ausschau nach der Verbindung zur autofreien Strecke zu Ihrer Linken. Bis zum Tunnel ist der Weg asphaltiert. Danach radeln Sie auf Sand bis nach Beaucaire. Bei Redaktionsschluss war diese Strecke noch nicht ausgeschildert.
Der sicherste Weg ins Stadtzentrum von Beaucaire ist die Abfahrt vom Radweg in Höhe des Kreisels am Nordeingang der Stadt über den Chemin des Marguilliers.

SNCF-Zugverbindungen:

Bahnhof Avignon:

 

Linie 8: Marseille > Arles > Tarascon > Avignon

Linie 11 Avignon > Tarascon > Nîmes > Montpellier

Linie 9: Marseille > Salon > Cavaillon > Avignon

Linie 10: Marseille > Avignon > Orange > Valence > Lyon

TGV:

Avignon TGV > Paris

Aix en Provence TGV > Avignon TGV

Avignon TGV > Marseille Saint-Charles

TER (Busse):

Linie 23: Avignon > Aix-en-Provence

Linie 22: Avignon > Oraison > Digne

 

Bahnhof Beaucaire

 

Bahnhof Tarascon

 

Linie Narbonne > Montpellier > Avignon

 

Tourismusbüros:

Villeneuve-les-Avignon

 

Avignon

 

Aramon

 

Beaucaire

 

Nicht verpassen:

Avignon: Papstpalast und historisches Stadtzentrum, Kathedrale Notre-Dame des Doms aus dem 11. Jh. - das Festival d'Avignon (im Sommer)
Aramon: mittelalterliches Dorf an der Rhone

Beaucaire: Höhlenkloster Saint-Roman de l’Aiguille und seine Aussicht über die Rhone, die Festung Beaucaire, das noch im Betrieb befindliche gallorömische Weingut Mas des Tourelles, der Flusshafen

Wochenmärkte:

Avignon: In den verschiedenen Stadtteilen gibt es jeden Tag einen Markt, ausgenommen Montag. Samstags ist der Markt ganztags geöffnet.
Aramon: Mittwoch- und Sonntagmorgen

 

Beaucaire: Donnerstag- und Sonntagmorgen

Chargement en cours... loading

Ihre Meinung

3/5

Keine Meinung zu dieser Etappe Geben Sie als erstes eine ab!

Sie kennen diese Etappe? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Meinung abgeben

Die anderen Etappen anzeigen ViaRhôna, Genfer See-Mittelmeer

test